Home page  |  Flüge nach Kreta  |  Autovermietung in Kreta  |  Ferien-Wohnungen  |  Straßenkarten  |  Entfernungen in Kreta  |  Kontact

English version   Greek version   Versione in Italiano   Version française

<<<<<<<<< >>>>>>>>

Version française   Versione in Italiano   Greek version   English version

Makrigialos Wetter

 

Makrigialos ist ein Dorf in der süd-östlich von Kreta, mit einer Wohnbevölkerung von 760 Personen (Quelle Wikipedia.gr , Volkszählung von 2011), die Teil der Gemeinde Ierapetra ist seit 2010.

 

Sein wichtigsten bewohnten Zentrum, streckt, Südlage, entlang der Hauptstraße, die zwischen der Küste verläuft, mit Blick auf das klare Wasser des Libyschen Meeres, und die ersten hügeligen Reliefs die führen auf den Berg bekannt als "der Herr

Helios Apts. & Studios hat 8 Studios und 2 Appartements

 gekreuzigt" (griechisch "Αφέντης Σταυρομένος" - Afendis Stavroménos), die mit einer maximalen Höhe von 1476 Metern verleiht der Region einen interessanten Eindruck von Hügeln und Bergen und bietet einen guten Schutz gegen das Wetter aus dem Norden im Winter.

Bay View hat 1 studio und 5 Appartements

Klicken Sie auf die Ansicht von Makrigialos vergrößern

In Makrigialos Winter sind mild und sehr kurz und das Klima ist gemäßigt für die meisten des Jahres.

 

Unter diesen optimalen Bedingungen, die Haupttätigkeit ist der Landwirtschaft, gekennzeichnet durch breite und umfangreiche Präsenz von Gewächshäusern, angepflanzt mit Tomaten, Auberginen, Paprika und Bananen............. mit Installationen, die in einigen Fällen liegen nur wenige Meter vom Strand

Touristische Karte der Lassithi

entfernt, als ob mit dem anderen wichtigen Ressourcen der Region, Tourismus konkurrieren.

 

Tourismus, dass in den letzten dreißig Jahren hat sich hier eine Menge Platz gewonnen und in einigen Fällen tat dies mit einigen wenigen großen Hotel Resorts, zog nicht nur von den schönen Stränden, die in dem Gebiet (wie der von Kalamokanià, auf der Eingang des Dorfes, wenn

Sie aus Ierapetra kommen, oder als der zentralen, fast einen Kilometer langen Küste überwiegend sandig, genannt "Makrigialos" oder "langen Ufer", aus denen das Dorf nimmt seinen Namen), sondern vor allem von der Vielfalt der

Vorschläge, dass ein Urlaub in Makrigialos sicherstellen können.

 

Von den schönen Stränden zu den ruhigen Buchten, von der Insel Chrissì mit seinen

tropischen Farben (geliebt von Massentourismus und erreichbar täglich mit der Fähre von Ierapetra) bis zu den verlassenen Insel Koufonissi, reich an Geschichte (aber schwer zu erreichen und reserviert für die wenigen Glücklichen), aus den alten Bergdörfern zu den Wanderwegen....... hier wirklich der Vorschlag ist breit und für jeden Geschmack.

In Makrigialos finden Sie eine Apotheke, die Bushaltestelle der regionalen Ktel, einige kleine Supermärkte, Souvenirshops verschiedener Art, eine Tankstelle und eine Bank mit Geldautomaten ausgestattet.

Angenehmer Spaziergang in seinem kleinen Hafen, animierten von Tavernen und Cafés und Ausgangspunkt im Sommer von einem privaten Motorboot, dass nur mit Reservierung, macht Angeltouren und organisierte Touren zu den Inseln des Libyschen Meeres (Chrissì-Gaidouronisi) und die Strände der schönen einsamen Insel Koufonissi.

Tägliche Ausflüge mit dem Boot zum Fischen und zum Besuch der Nähe Inseln der Libysche Meer an der äußersten Süden-Ost-Ecke von Kreta

Makrigialos ist an den Koordinaten

+35° 2' 16.777 " Nord, +25° 58' 20.725" Ost

und hier sind die Entfernungen von den wichtigsten Städten von Kreta :

  • Stadtzentrum Chania - 260 km. - Provinzstraße 90 bis zur Kreuzung von Pahia Ammos und dann die Landesstraße E75 an der Nordküste (Fahrzeit: 3 Stunden und 35 Minuten)

  • Stadtzentrum Heraklion - 120 km. - Provinzstraße 90 bis zur Kreuzung von Pahia Ammos und dann die Landesstraße E75 an der Nordküste (Fahrzeit: 1 Stunde und 49 Minuten)

  • Agios Nikolaus - 58,7 km. - Provinzstraße 90 Richtung Ierapetra und bis zur Kreuzung der Pahia Ammos und dann die Landesstraße E75 an der Nordküste (Fahrzeit: 1 Stunde und 6 Minuten)

  • Ierapetra - 25,6 km. - (Fahrzeit 30: Minuten)

  • Sitia - 33,5 km. - Provinzstraße 90 in Richtung Analipsi-Lithines (Fahrzeit: ca. 41 Minuten)

Aus Makrigialos sind möglich mehrere interessante Tagesausflüge nach Orten und Fußwegen wie :

  • der Pfad durch die Schluchten des Aspropotamos , das zu das Dorf Pefki führt (Trekking mäßig Schwierigkeitsgrad)

  • die Küsten-Kloster Monì Kapsà - 9,4 km. der Küstenstraße in östlicher Richtung bis zu Analipsi-Gouduras (Fahrzeit: etwa 12 Minuten)

  • von Monì Kapsà beginnt der Pfad durch die Schluchten des Perivolakia (aber nur für erfahrene Wanderer)

  • die Ausdehnung der Küste von Ferma bis Koutsounari, die die Bucht und den Strand von Kakì Skala umfasst - folgen Sie der Küstenstraße nach Westen für 14 km. in Richtung Ierapetra (ca. 20 Minuten)

Oder die Bergdörfer :

  • Schinokapsala - 13,5 km. - West-Richtung auf der Straße in Richtung Ierapetra bis Agios Panteleimonas und dann nach Norden (Fahrzeit ca. 20 Minuten)

  • Orinò - 16,1 km. - West-Richtung auf der Straße in Richtung Ierapetra bis Agios Panteleimonas und dann nach Norden (Fahrzeit ca. 24 Minuten)

  • Stavrohori - 9,5 km. - West-Richtung auf der Straße in Richtung Ierapetra bis Kotsouras und dann nach Norden in Richtung Tsikalaria (Fahrzeit ca. 14 Minuten)

  • Agios Ioannis - 24,2 km. - West-Richtung auf der Straße in Richtung Ierapetra bis Kotsouras und dann nach Norden (Fahrzeit ca. 35 Minuten)

  • Agios Stefanos - 6,8 km. - Richtung Osten bis Analipsi und dann nach Norden (Fahrzeit ca. 13 Minuten)

Und auch weitere Orte von touristischem Interesse wie :

  • das verlassene Dorf von  Etià  mit den Ruinen der venezianischen Villa Demezzo - 16,7 km. entlang der Straße in Richtung Analipsi und Lithines, dann rechts kurz vor Papagiannades Richtung Armeni (Fahrzeit etwa 20 Minuten)

  • die Strände von Xerokampos - 43,5 Kilometer entlang der Straße n Richtung Analipsi und Lithines, dann rechts kurz vor Papagiannades Richtung Etià-Armeni-Ziros-Hametoulo (Fahrzeit etwa 55 Minuten)

  • die minoische Palast von Kato Zakros - 50,8 km. entlang der Straße nach Analipsi und Lithines und dann rechts kurz vor Papagiannades, Richtung Etià-Armeni und Handras, hier durch das Dorf in Richtung des Windparks und den Ruinen von Voila, dann Richtung Katelionas-Sitanos-Karidi und die Abstieg zum Adravasti und Zakros (Fahrzeit etwa 55 Minuten)

  • das Kloster von Moni Toploù, die Palmenwald von Vai und die Strände und die Ruinen von Itanos - 57,2 Kilometer entlang der Straße in Richtung Analipsi-Lithines-Sitia, hier durch die Stadt und rechts auf der Strandpromenade Richtung Palekastro und dann vorbei an den touristischen Komplex Dionysos/Zoe, Drehen nach links nach 1,5 km. (Fahrzeit etwa 1 Stunde und 10 Minuten).

English version   Greek version   Versione in Italiano   Version française

<<<<<<<<<< >>>>>>>>>>

Version française   Versione in Italiano   Greek version   English version

English version   Greek version   Versione in Italiano   Version française

<<<<<<<<<< >>>>>>>>>>

Version française   Versione in Italiano   Greek version   English version

Zurück zu den Index Lassithi

Autovermietung in Kreta  Index Wohnungen in Xerokampos  |  Auskunft und Reservierungen

©Web-Master Andrea Marini andrea18@otenet.gr - marinator2001@yahoo.com

 

Eingetragen im Handelsregister von der griechischen Tourismusorganisation (EOT) seit 2013.09.25 mit Zulassungsnummer

1040E 6061 01822 01

Licenza Creative Commons
Alle Texte, Grafiken und Bilder auf dieser Seite sind Eigentum von Andrea Marini - www.xerocamboscreta.com