Home page  |  Flüge nach Kreta  |  Autovermietung in Kreta  |  Ferien-Wohnungen  |  Straßenkarten  |  Entfernungen in Kreta  |  Kontact

Versione in Italiano   English version   Greek version   Version française

<<<<<<<<<< >>>>>>>>>>

Version française   Greek version   English version   Versione in Italiano

Liviko Apartments bietet 2 Drei-Zimmer Wohnungen und 2 Zwei-Zimmer Wohnungen

Frangokastello garantiert seinen Besuchern, vom ersten Anblick, scharfen Kontrasten und weiten Horizonten und ist sicherlich eines der malerischsten Orte auf Kreta.

 

Wir sind hier in der Gemeinde Chora Sfakion

an den Koordinaten

+35° 10' 56 002" North, +24° 14' 4.202" East

Aeolos Studios bietet Ihnen 5 Studios und 1 zwei Zimmer Wohnung

Bf=°Beaufort

A=Ost N=Süd B=Nord Δ=West

an einem Ort dass hat keinen echten zentralen Dorf, aber das ist, anstatt ein paar verstreute Häuser an der Küste mit einer Gesamtbevölkerung von nur 148 Menschen (Quelle Wikipedia.gr der Volkszählung von 2011) gebildet.

Sein Name ("Frango-Kastelo" in der modernen griechischen Aussprache) leitet sich aus dem Vorhandensein einer mittelalterlichen Wehranlage von den venezianischen Herrscher erbaut im

vierzehnten Jahrhundert (Castel Franco), die wurde vor kurzem restauriert auch in seiner Außenwand, und ist geworden die stille Wächter von einer schönen und ruhigen Stück Meer .......... mit so viel Geschichte hinter sich!

Süden der Provinz von Chanià, mit Blick auf das Libysche Meer nach Afrika, befindet das weite Tal von Frangokastello, das wird von einem abwechslungsreichen und interessanten Küstenlinie grenzt mit

abwechselnden Strecken von felsigen oder aus Ton Klippen (Kritama), zu schönen Dünen, abgedeckt von seltenen Mittelmeerbusch (Orthi Ammos) und Strände mit feinem Sand oder Kies (Hontros Volakas , Illigas , Mavro Nerò , Vatalos , usw.....) geben ein weites und nie langweilig Wahl, um die Liebhaber der schönen Meer!

Frangokastello erreicht werden kann, auf asphaltierten Straßen, durch steile Schluchten (Kotsifoù, Kourtaliòtiko und Kallikratiànos), die geschnitten durch die Ausläufer der "Lefka Ori" (was wörtlich übersetzt bedeutet "Weißen Berge", weil diese Gipfel mit Schnee bedeckt sind bis Mai), ein Gebirgskette, die umfasst sieben Gipfel über zweitausend Meter mit der höchsten, die Pachnes, die 2.453 Meter über dem Meeresspiegel erreicht.

Dies ist die größte Gebirgskette der Crete, die horizontal unterteilt den Westen der Insel, dies machte Frangokastello nicht leicht zugänglich, bis ein ziemlich jüngsten Vergangenheit,

zu verzögern und die Begrenzung der Entwicklung des Tourismus, so dass hier gibt es keine Hotels mit Einrichtungen groß genug, um den Massentourismus anziehen (es ist nur ein kleiner Yachthafen auf etwa zehn Kilometer Küste!), so dass die gute Gastfreundschaft Sie in diesen Bereichen begegnet werden weiterhin durch kleine und mittlere Unterkünfte meist in Familienbesitz verwaltet werden.

Von der klimatischen Gesichtspunkten eine Reihe von Faktoren wie der Südenlage von Frangokastello, seine Breitengrad (im Wesentlichen "African") und der Effekt von den Schutzschirm

im Norden der "Weißen Berge", bieten milde Temperaturen für die meiste Zeit des Jahres, aber vorsichtig sein, denn im Sommer werden auch diese unterliegen sehr starken Meltemi-Wind.

Um Frangokastello zu erreichen, aus Richtung Chanià oder Heraklion, die beste Route führt durch die Kreuzung von Rethymno mit obligatorischer wiederum in Richtung des Armeni - Agios Vassilios -

Anguselianà und Agios Ioannis und dann durch die Schlucht des Kotsifoù, bis Sie erreichen Sellià (hier gibt es auch die Abzweigung zum nahe gelegenen Bucht von Plakiàs), Ano Rodàkino (wo eine neue Brücke ist im Bau) und dann Argoulès und Skalotì.

Weiter westlich, vorbei Frangokastello, die Straße verlässt die Küste und führt inland, nach ca. 3 km erreichen Sie eine Kreuzung wo auf der rechten Seite sind den Dörfern von Patsianòs und Kapsodhàsos, biegen Sie links in Richtung Agios Georgios

und, werden Sie nach ca. 14 km landschaftlich schöne Straße nach Sfakià ankommen, und hier jeden Morgen im Sommer (Seebedingungen) fahren Boote zu den Buchten und Dörfer Loutrò , Agia Roumèli

(gelegen an der Mündung der längste Schlucht Europas, jene von Samariàs), Soùgia und Paleòhora, fast unter eine "kleine Kreuzfahrt" auf dem Rand eines Gebiets, das noch eine der wildesten und unberührtesten des Mittelmeers.

Versione in Italiano   English version   Greek version   Version française

<<<<<<<<< >>>>>>>>

Version française   Greek version   English version   Versione in Italiano

Home page  |  Autovermietung in Kreta  |  Index Wohnungen in Xerokampos  |  Auskunft

©Web-Master Andrea Marini andrea18@otenet.gr - marinator2001@yahoo.com

 

Eingetragen im Handelsregister von der griechischen Tourismusorganisation (EOT) seit 2013.09.25 mit Zulassungsnummer

1040E 6061 01822 01

Licenza Creative Commons
Alle Texte auf dieser Seite sind Eigentum von Andrea Marini (www.xerocamboscreta.com) und viele der Bilder wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Chrisoula Tsoupaki